Veranstaltungsüberblick

Interkulturelles Basiswissen in Bezug auf den Arabischen Raum

Dieses Seminar hat den Anspruch, kulturelle Schlüsselqualifikationen zu vermitteln, die es dem Studenten ermöglichen, sowohl einen Einblick in die Verhaltensweisen der Araber zu bekommen, als auch über deren Lebensumstände und –einflüsse urteilen zu können.

Die Inhalte sind so strukturiert, dass der Student zunächst einen Überblick über die geografischen Anordnungen und die damit verbundenen Unterschiede der verschiedenen arabischen Länder bekommt. Es werden darüber hinaus die Werte des islamischen Denkens erläutert. Unter dem Oberbegriff Kulturschock und Cultural Clashes sollen gegenseitige Vorurteile in den Mittelpunkt gerückt und analysiert werden. Dabei werden auch die Geschlechterrollen nicht außer Acht gelassen.

Lernziele:

• Interkulturelle Unterschiede kennen und begreifen

• Situationsadäquates Handeln

• Bedeutung der Religion verstehen

• Arabischer Raum aus europäischer Sicht und umgekehrt

• Umgang mit Konflikten

Bei Mostafa Abd Alla

Voraussetzungen:.

Deutschkenntnisse auf UNIcert II-Niveau

Weitere Informationen im Vorlesungsverzeichnis.

Studienbezogenes Deutsch für Geflüchtete

Dieser Kurs ist ein Angebot an geflüchtete Studierenden aller Fachbereiche an der TU Darmstadt. Es werden in diesem Blockseminar studiumsbezogene schriftliche und mündliche Textsorten erläutert und eingeübt.

  • Protokoll (Ergebnis- und Vorgangsprotokoll)
  • Bericht
  • Wissenschaftliche Facharbeiten
  • Wissenschaftliches Präsentieren
  • Lesen und Lesestrategien

Ebenfalls soll eine Einführung in Citavi stattfinden, damit alle Teilnehmenden mit dem Literaturverwaltungsprogramm kompetent umgehen können.

Bei Dr. phil. Christoph Merkelbach

Voraussetzungen:

DSH oder TestDaF oder sonstiger Nachweis C1

Weitere Informationen im Vorlesungsverzeichnis.